22.Okt.2021 | ÖEL, News

Hohenems auch in Innsbruck souverän

22.Okt.2021 | ÖEL, News

In der zweiten Runde der Ö-Eishockey Liga blieb der SC Hohenems auch beim Farmteam des HC TIWAG Innsbruck siegreich.

Dabei starteten die Emser von Beginn sehr druckvoll und versuchten schon früh das Spiel des Gegners zur stören. So konnte Johannes Hehle in der dritten Minute nach schönen Zuspiel von Lukas Fritz auch zum 1:0 für die Steinböcke einnetzen. Gerade mal knapp zwei Minuten später wird Thomas Auer nach einem Bully vor dem Tor nicht gestört und der Routinier lässt sich nicht zweimal bitten – 2:0 für den HSC. In weiterer Folge entwickelte sich ein flottes Spiel und auch die jungen Haie kamen immer wieder gefährlich vor das Tor von HSC Keeper Matthias Fritz. Auch ein gutes zweites Powerplay der Tiroler brachte dann allerdings keinen Erfolg für die Gastgeber und so nutzte Martin Grabher-Meier kurz vor der Pause einen schnellen Gegenstoß zum 3:0 Pausenstand.

Das Spiel blieb dann auch zu Beginn des Mittelabschnittes schnell und beide Teams versuchten den gegnerischen Aufbau so früh wie möglich zu stören. In der 23. Minute zog Lukas Fritz ab und scorte zum 4:0 und nur kurz darauf ließ Daniel Fekete Innsbruck Keeper Gratzer im direkten Duell keine Chance und netzte zum 5:0 ein. Die Tiroler kämpften zwar aufopferungsvoll weiter, doch vor dem Tor blieben die jungen Haie zu „zahnlos“ und so erhöhte der HSC kurz vor der Pause in einer weiteren Druckphase durch Martin Grabher-Meier auf 6:0.

Mit zwei neuen Torhütern auf beiden Seiten ging es im Schlussabschnitt weiter. Doch während Pascal Prugger im Kasten des HSC nur wenige Torschüsse abbekam, stand Kazimieras Jukna im Haie Tor schon mehr unter Beschuss. Der junge Litauer zeigte allerdings eine gute Leistung, war dann allerdings auch beim 7:0 für den HSC machtlos – Martin Grabher-Meier verwertete ein ideales Zuspiel von Christian Gmeiner zu seinem zweiten Treffer an diesem Abend. Das Spiel natürlich längst entschieden und so agierten in weiterer Folge auch beide Teams. Hohenems spielte die Partie souverän nach Hause und feierte am Ende den zweiten klaren Erfolg in der Ö-Eishockey Liga.

HC TIWAG Innsbruck II – SC Hohenems 0:7 (0:3, 0:3, 0:1)
Tore: Grabher-Meier (2), Hehle, Auer, Fritz, Fekete, Grafschafter;

PREMIUM SPONSOREN

WEITERE NEWS

SPONSOREN