12.Nov.2021 | ÖEL, News

Schlagerspiel gegen die Penguins

12.Nov.2021 | ÖEL, News

Erster gegen Zweiter heißt es im Eisstadion Hohenems am Samstag in der siebten Runde im Rahmen der Ö-Eishockey Liga.

Nach drei Begegnungen in der Fremde freuen sich die Cracks des SC Hohenems nun wieder auf ein Spiel auf eigenem Eis. Mit den Wattens Penguins gastiert dabei am Samstag, um 17.30 Uhr der erste Verfolger der Emser im Eisstadion Herrenried. Schon beim Hinspiel vor einer Woche im Wattener Alpenstadion zeigten die Penguins ihre Gefährlichkeit und forderten Kainz und Co. alles ab. Zwar konnte der HSC in Wattens einen 2:0 Erfolg feiern, doch Trainer Bernd Schmidle weiß um die Stärke des Gegners: „Wattens hat eine sehr gute Mannschaft und es wird am Samstag sicher ein spannendes Spiel zu erwarten sein“, blickt der Emser Coach auf das Topspiel der Runde.

Die Wattens Penguins gehören neben dem HSC zu den besten defensiven Teams der Liga und mussten im bisherigen Saisonverlauf erst zehn Gegentore hinnehmen. Demgegenüber steht aber der Emser Sturm, welcher in sechs Spielen den Puck bereits 40 Mal im gegnerischen Tor „unterbrachte“. Dazu kehren auch wieder einige angeschlagene Spieler zurück in den Kader der Hohenemser: „Matthias Fritz und Michael Kutzer können gegen Wattens nicht spielen und hinter Daniel Fekete und Martin Grabher Meier steht noch ein Fragezeichen. Alle anderen sollten wieder zurück im Kader sein“, so HSC Headcoach Bernd Schmidle.

Ö-Eishockey Liga – 7. Runde
SC Hohenems – WSG Swarovski Wattens Penguins
Samstag, 13. November 2021, 17.30 Uhr – Eisstadion Herrenried

Für den Einlass zum Spiel in Eisstadion Hohenems gilt dabei die 2-G-Regel, sowie absolute Registrierungspflicht. Für alle Sportfreunde die nicht ins Stadion können ist wiederum ein Live-Stream aus dem Stadion Herrenried vorgesehen.

PREMIUM SPONSOREN

WEITERE NEWS

SPONSOREN