COVID - Informationen

Aktualisiert am: 11.10.2021

R

Status der Spielstätte

Spiel- und Trainingsbetrieb geöffnet.

Max. Zuschauer

ÖEL-Heimspiele
16.10.2021 / 26.10.2021

3-G-Pflicht im ganzen Stadion. Registrierungspflicht!

Max. Zuschauer

VEHL-Heimspiele
17.10.2021 / 24.10.2021

3-G-Pflicht im ganzen Stadion. Registrierungspflicht!

3G Pflicht im ganzen Stadion

Der Zutritt zum Stadion ist derzeit nur unter Einhaltung der 3-G-Regeln gestattet. Mit Betreten der Sportstätte erklärt sich jede Person einverstanden diesen Nachweis vorzuweisen und auch für die Dauer der Veranstaltungen bereit zu halten. Personen, ohne entsprechende Nachweise, ist der Zutritt untersagt.

Registrierungspflicht

Es besteht an Spieltagen des SC Hohenems absolute Registrierungspflicht vor den Betreten der Sportstätte. Personen, die nicht bereit sind entsprechende Registrierung unter Angabe der Daten vorzunehmen, dürfen die Sportstätte nicht betreten.

Die Covid-19-Pandemie ist eine unbestimmte und schwer planbare Zeit. Sie verlangt von uns allen Einschränkungen und Rücksichtnahme.

In enger Abstimmung mit den örtlichen Behörden und in Anlehnung an die Covid-19-Maßnahmenverordnung des Bundes und des Landes Vorarlberg, den Hygienevorgaben des Österreichischen Eishockeyverbands (ÖEHV) und Vorarlberger Eishockeyverbandes (VEHV) hat der SC Hohenems ein transparentes und leicht verständliches Konzept mit allen notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie für Sportler*innen und Zuschauer*innen erstellt.

In Abstimmung mit den örtlichen Behörden hat der Covid-19-Beauftragte des SC Hohenems in den vergangenen Wochen und Monaten viele aktuelle und sich ständig ändernde Bestimmungen studiert, um allen Notwendigkeiten Folge zu tragen. Daraus entstand ein Präventionskonzept, welches ab sofort bei allen Veranstaltungen des SC Hohenems Gültigkeit hat und umzusetzen ist.

Allgemein gültige Regeln des Präventionskonzepts

Krankheitssymptome

Personen, welche Symptome einer Covid-Erkrankung aufweisen, dürfen die Herrenried Eisarena nicht betreten.

Am Spieltag

Kontaktmanagement

Vor Betreten der Eisarena haben Zuschauer*innen aller Altersklassen ihre Kontaktdaten anzugeben. Diese werden für 28 Tage beim Verein aufbewahrt und im Falle einer SARS-Cov-2 oder Covid-19 Erkrankung an die entsprechenden Gesundheitsbehörden und BH Dornbirn weitergeleitet. Bei Verweigerung der Angabe der Daten, sowie unvollständiger Angabe, müssen wir leider den Zutritt zu den Spielen des SC Hohenems untersagen.

Ticketverkauf

Aus technischen Gründen ist derzeit leider nur der Barverkauf an der Stadionkassa möglich. Wir ersuchen alle Zuschauer*innen um genau abgezählte Beträge, damit so wenig Bargeld wie möglich gewechselt wird. Der Kassa-Bereich wird frühzeitig geöffnet und kann nach der 3-G-Kontrolle und der Abgabe der Kontaktdaten betreten werden.  Grundsätzlich besteht die Devise „First come – first serve“. Für Saison- und/oder Sponsorenkarten gilt kein Anrecht auf garantierten Eintritt.

Wir danken für eure Unterstützung und euer Verständnis

Es ist eine sehr große Aufgabe, den gesetzlichen und sportlichen Vorgaben in Bezug auf Covid-19 gerecht zu werden.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass dies alles für jede*n Zuschauer*in und Fan ein gewisses Maß an Entbehrungen und Einschränkungen beinhaltet. Wir möchten an dieser Stelle aber auch um ganz viel Verständnis für diese Regelungen bitten. Nur so ist es möglich, den Eishockeysport in Hohenems weiter am Laufen zu halten und damit einhergehend ganz besonders auch unsere hervorragende Nachwuchsarbeit.

Wichtig: Alle Richtlinien und Vorgaben gelten unter Vorbehalt. Änderungen sind je nach Infektionsgeschehen laufend und auch kurzfristig möglich.

Thomas Kornetzki

Thomas Kornetzki

COVID Beauftragter SC Hohenems