08.Jan.2022 | ÖEL, News

6:2 Heimerfolg gegen die Haie

08.Jan.2022 | ÖEL, News

Der SC Hohenems gestaltete auch den Heimauftakt ins neue Jahr erfolgreich und sicherte sich einen Sieg gegen die jungen Haie aus Innsbruck.

Der HSC startete dabei gleich von Beginn druckvoll ins Spiel und nutzte nach zwei Minuten das erste Powerplay zur Führung. Jürgen Fussenegger zog von rechts ab und ließ dem Innsbrucker Keeper keine Chance. In weiterer Folge die Emser mit mehr Spielanteilen, doch die großen Möglichkeiten blieben vorerst aus. Die jungen Haie vor allem durch schnelle Gegenstöße gefährlich und so gelang den Tirolern in der 13. Minute auch der 1:1 Ausgleich durch Marcus Massimo. In der Schlussphase des ersten Drittels belagerten die Hohenemser dann vermehrt das Tiroler Tor und in der 16. Minute konnte Martin Grabher-Meier so das 2:1 für den HSC erzielen. Mit dieser Führung ging es dann auch in die erste Pause.

Druckvoll starteten de Hausherren auch in den Mittelabschnitt und in der 23. Minute nutzte Marcel Wolf einen Rebound zur 3:1 Führung der Steinböcke. Die junge Tiroler Mannschaft kämpfte aber weiterhin aufopferungsvoll und in der 26. Minute überraschte Nicholas Schintler den Emser Keeper und netzte zum 2:3 Anschlusstreffer ein. Nach einer starken Phase der Tiroler fanden die Emser aber wieder besser ins Spiel und stellten durch einen Doppelschlag durch Fabian Mandlburger und Thomas Auer noch vor der zweiten Pause den Zwischenstand von 5:2 für die Gastgeber her.

Mit einem schnellen Treffer zum 6:2 für den HSC durch Fabian Mandlburger startete das letzte Drittel. Die Tiroler Mannschaft kämpfte zwar weiter, doch vor dem Tor blieben die jungen Haie meist zu „zahnlos“ oder Dominic Divis, der im letzten Drittel für Matthias Fritz im Emser Tor stand, konnte die wenigen Tiroler Angriffsversuche abwehren. Aber auch die Emser konnten eine Vielzahl an Möglichkeiten nicht nutzen und so blieb es am Ende beim 6:2 Erfolg für die Steinböcke.

Der HSC gestaltete somit auch den Heimauftakt ins neue Jahr erfolgreich und sicherte sich den 14. Sieg im 14. Spiel der Ö-Eishockey Liga. Weiter geht es für Kainz und Co bereits am kommenden Mittwoch, 12. Jänner mit dem Heimspiel gegen die Wattens Penguins.

Ö-Eishockey Liga
SC Hohenems – HC TIWAG Innsbruck II 6:2 (2:1, 3:1, 1:0)
Tore: Mandlburger (2), Fussenegger J., Grabher-Meier, Wolf, Auer bzw. Massimo; Schintler;

PREMIUM SPONSOREN

WEITERE NEWS

SPONSOREN